Schokoladiger Birnenkuchen mit Walnüssen

Moin Moin ihr Lieben.
Heute habe ich ein richtig schön herbstliches Rezept für euch: Einen lecker schokoladigen Rührkuchen mit Birnenspalten und Walnüssen on top. Irgendwie gab es in der Backstube schon viel zu lange kein Kuchenrezept mehr. Dieser kleine Kuchen ist nicht nur besonders herbstlich, sondern auch sehr einfach und schnell zubereitet. Ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack.

Weiterlesen

Advertisements

Ruck, zuck Kürbismuffins

Moin Moin ihr Lieben,
Nach meinen Kürbis-Zimt-Schnecken und meinen Kürbispancakes habe ich heute Kürbismuffins für euch. Diese Muffins sind super einfach und innerhalb von fünf Minuten zusammengerührt. Besonders schnell geht es mit Kürbispüree aus dem Glas, davon habe ich eigentlich immer welches zuhause. Fertiges Püree findet ihr zum Beispiel bei der Babynahrung, dort sind weder Zucker noch andere Inhaltsstoffe zugegeben und es lässt sich sehr einfach portionieren (meine kleine Notlösung).

Weiterlesen

Kürbis-Pancakes

Moin Moin ihr Lieben,
Das Kürbisfieber hat mich gepackt, aber sowas von! Nach den Kürbis-Zimt-Schnecken sind nun Pancakes an der Reihe…was erstmal sehr gewöhnungsbedürftig klingt, ist definitiv einen Versuch wert. Diese Pancakes haben eine herrlich samtige Konsistenz und schmecken wunderbar nach Zimt. Ich sage euch, Gemüse in euren Pancakes ist eine ganz neue Erfahrung am morgendlichen Frühstückstisch.

Weiterlesen

Bananenbrot (glutenfrei)

Moin Moin ihr Lieben,
Ich habe heute dieses glutenfreie Bananenbrotrezept für euch. Meine Familie hat mir aus Dänemark Reismehl mitgebracht, das wollte ich schon immer mal ausprobieren und in diesem Bananenbrot macht es sich ganz hervorragend!
Das Ergebnis ist etwas trockener als mit regulärem Mehl, aber das finde ich nicht weiter tragisch…ich muss aber auch gestehen, dass ich Bananenbrot grundsätzlich mit einer dicken Schicht Erdnussbutter verputze…

Weiterlesen

Super schokoladige Schokocookies (glutenfrei)

Moin Moin ihr Lieben,
Ich hatte die letzten Wochen wahnsinnig viel für die Uni zu tun…aber nun bin ich endlich mit meiner Bachelorarbeit und der mündlichen Abschlussprüfung durch. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie unfassbar glücklich und erleichtert ich bin! Jetzt bin ich mit meinem Studium fertig und quasi bereit für „das wirkliche Leben“, irgendwie ein verrücktes Gefühl. Ich werde aber im Oktober noch mit dem Masterstudiengang weitermachen. Die Zeit bis dahin werde ich nutzen, um endlich wieder ganz viel zu Backen, in Büchern und Blogs zu Stöbern und neue Rezepte auszuprobieren. Es wird also endlich wieder etwas lebendiger in Butterbirnchens Backstube!

Weiterlesen

Rotweinkuchen

Moin Moin ihr Lieben,
Was ist eigentlich bei dem Wetter los? Anstelle von fruchtigen Obstkuchen ist mir aktuell eher nach nussigen und schokoladigen Kuchen. Solche Kuchen sind für mich eigentlich Herbst- oder Winterkuchen…speziell wenn, wie bei diesem Rezept, noch Rotwein und Zimt mit ins Spiel kommen.
Falls bei euch in puncto Wetter und Gebäck auch alles durcheinander gewirbelt ist, kann ich euch diesen Kuchen sehr ans Herz legen. Der Rotweinkuchen ist ein klassischer Puffer, ganz so wie ihn meine Omi gerne gegessen hat. Gemahlene Haselnüsse, geraspelte Schokolade und ein ordentlicher Schuss Rotwein sorgen allerdings für das gewisse Etwas und dafür, dass er weder trocken noch staubig schmeckt.

Weiterlesen