Schnelles Dinkel-Körnerbrot mit Joghurt

Moin Moin ihr Lieben,

heute habe ich ein super leckeres und vor allen Dingen super schnelles Brot für euch. Eine Freundin hat mir vor einiger Zeit von einer Doku über Brot erzählt und dass das sogenannte „Tütenbrot“ im Supermarkt gar nicht mehr im traditionellen Sinne gebacken wird, der Hefe keine Zeit mehr zum Aufgehen gelassen wird und das Endprodukt für unseren Magen nicht so wirklich bekömmlich ist. Außerdem enthält dieses abgepackte Brot häufig noch allerlei Zuckerarten und Zusätze. Ich möchte dieses Brot gar nicht verteufeln, hin und wieder greife ich auch auf Brot aus dem Supermarkt zurück, aber ich backe mein Brot auch immer häufiger selbst.
Ich muss gestehen, dass ich für Brot aus Sauerteig, wie mein Opa es backt, nicht die Geduld habe. Aber so ein Dinkel-Körnerbrot ist fix zusammengerührt und lässt sich auch wunderbar in Scheiben geschnitten einfrieren.

Das Rezept ist total variabel: Ihr könnt euch bei der Auswahl der Saaten und Körner so richtig austoben oder einfach die Reste aus eurem Vorratsschrank aufbrauchen. Für eine vegane Variante verwendet ihr einfach Sojajoghurt und Agavendicksaft.

Zutaten für eine Kastenform:

350g Dinkelmehl Type 603
150g Dinkelmehl 1050
2 TL Salz
1/2 Päckchen Backpulver
100g Nüsse, Saaten und Kerne nach Wahl (zusätzlich einige mehr für obendrauf)
1 EL Öl
1 EL Honig oder Agavendicksaft
200g Joghurt
300ml Wasser

Zu Beginn heizt ihr euren Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und legt eure Kastenfom mit Backpapier aus.
Vermischt alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einem homogenen Teig.
Füllt den Teig in die vorbereitete Form, streicht ihn glatt und bestreut ihn mit zusätzlichen Kernen nach Wahl.
Euer Brot braucht im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde. Schaut zwischendurch unbedingt mal in den Ofen, damit das Brot nicht zu dunkel wird.
Nach dem Abkühlen könnt ihr das Brot direkt frisch gebacken genießen oder es in Scheiben schneiden und einfrieren. So könnt ihr es Scheibe für Scheibe im Toaster wieder auftauen und habt jederzeit eine tolle Scheibe Brot zur Hand.

Lasst es euch schmecken und habt ein schönes und sonniges Wochenenende!
Alles Liebe,
euer Butterbirnchen.

8 Gedanken zu “Schnelles Dinkel-Körnerbrot mit Joghurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.