Buchweizenkekse mit Himbeer-Chia-Marmelade (vegan & glutenfrei)

Moin Moin ihr Lieben,
Buchweizenmehl findet ihr inzwischen in jedem gut sortierten Supermarkt. Ich mag den leicht nussigen Geschmack hin und wieder sehr gerne als Abwechslung zu gewöhnlichem Weizen- oder Dinkelmehl. Zudem ist Buchweizenmehl frei von Gluten und damit auch für alle Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit geeignet.
Meine Kekse sind außerdem noch vegan, so dass wirklich (fast) jeder beherzt zugreifen kann.
Die Himbeermarmelade habe ich ganz fix zusammengerührt und schmeckt auch hervorragend auf Brot oder Brötchen. Die Chiasamen sorgen dafür, dass das Himbeerpüree eine marmeladigere Konsistenz erhält, ganz ohne kochen und zugesetzten Zucker.
Die perfekte Notlösung wenn gerade keine Marmelade im Haus ist.

Weiterlesen

Super schokoladige Browniemuffins mit Streuseln und Gelee

Moin Moin ihr Lieben,
Heute hab ich für euch mal wieder ein super einfaches Muffinrezept. Unter vanilligen Streuseln verstecken sich ein großer Klecks Gelee und ein saftiger Schokoladenteig. Die Zubereitung geht ganz fix  und die Zutaten habt ihr bestimmt alle im Vorratsschrank. Einem spontanen Muffingenuss steht somit nichts im Wege.
Ich musste mit meinem Muffin gerade schon nach drinnen flüchten, Wespen scheinen diese Muffins wohl auch zu mögen…naja, so kann ich die Zeit drinnen nutzen, um mich meiner Bachelorarbeit zu widmen. Heute Abend gehen wir dann ins Kino und gucken „Baywatch“, wahrscheinlich kulturell sehr wertvoll haha.

Weiterlesen

Blaubeerschnecken

Moin Moin ihr Lieben,
Es ist mal wieder Hefezeit im Hause Butterbirnchen. Zeit für luftig weiches Hefegebäck, frisch gebacken aus dem Ofen…ein Träumchen sage ich euch.
In meinen Blaubeerschnecken haben es sich ganz viele kleine Blaubeeren zwischen vanilligem Hefeteig gemütlich gemacht. Ein Guss aus Puderzucker und Zitrone sorgt für die sommerlich frische Note.

Weiterlesen

Whiskeykugeln zum Vatertag

Moin Moin ihr Lieben,
In gut einer Woche ist Vatertag.
Ich habe mir deshalb dieses Rezept für Whiskeykugeln ausgedacht.
Mein Papa isst sehr gerne Schokolade und trinkt ebenso gerne Whiskey.
In meinen Whiskeykugeln sind beide Komponenten enthalten, zudem sind sie super einfach in der Herstellung und somit auch als spontane Geschenkidee noch gut geeignet.
Und falls mal kein Vatertag ist, eignen sich die Whiskeykugeln auch als leckere Resteverwertung für übrig gebliebenen Kuchen (Übrig gebliebener Kuchen? Kommt bei uns so gut wie nie vor….aber für diese leckeren Kugeln lohnen sich dann doch ein paar Reste…).

Weiterlesen

Herzige Hanseaten zum Muttertag

Moin Moin ihr Lieben,
Ich habe von der lieben Vera mal wieder eine traumhaft leckere Marmelade bekommen: Himbeeren mit Hugo Rose, ein Knaller sage ich euch.
Vielen lieben Dank dafür, Vera!
Die Marmelade hat mich zu diesem Muttertagsbeitrag inspiriert, da sie einfach perfekt zwischen zwei mürbe Kekse passt.
Und an alle die nicht das Glück einer privaten Marmeladenlieferantin haben, die Kekse schmecken auch mit anderen Himbeermarmeladen hervorragend.
Meine Mama isst unheimlich gerne Hanseaten, deswegen gibt es diese in Herzform, mit Dinkelmehl gebacken und mit Cranberry-Guss dekoriert, zum Muttertag.

Weiterlesen

No bake Energy Balls

Moin Moin ihr Lieben,
Heute stelle ich euch einen meiner liebsten süßen Snacks vor.
Diese kleinen Energiebälle bestehen größtenteils aus Haferflocken und Erdnussmus, machen eine Weile satt und sind damit bestens für den kleinen Hunger geeignet.
Ich esse auch gerne eine der Kugeln morgens bevor ich laufen gehe.
Für die Zubereitung benötigt ihr nicht mal eine Waage, alle Zutaten werden mithilfe einer Tasse und einem Esslöffel abgemessen.
Das klingt super einfach? Ist es auch. Also nichts wie ran an die Zubereitung dieser leckeren Energy Balls.

Weiterlesen