Tag 6: Spekulatius

Moin Moin ihr Lieben,
„Kinder stellt die Stiefel raus…“ Heute ist Nikolaus! Für mich immer ein Zeichen, dass Weihnachten bald vor der Tür steht. Spekulatius ist für mich auch ein absolut weihnachtliches Gebäck. Wenn ich sonst Kekse das ganze Jahr hindurch backen und essen kann, diese Spekulatius gibt es bei mir nur im Dezember.
Die entsprechenden Formen kaufe ich mir jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt, dementsprechend kommt jedes Jahr eine Form hinzu. Wenn ihr diese speziellen Spekulatiusformen nicht habt, könnt ihr den Teig auch mit regulären Ausstechformen ausstechen, dann aber etwas kürzer backen.

Zutaten für zwei Bleche voller Spekulatius:

120g kalte Butter
120g braunen Zucker
1/2 TL Vanillezucker
1 Ei
300g Weizenmehl Type 405
1/4 TL Backpulver
2 TL Spekulatiusgewürz
Evtl. 1-2 EL eiskaltes Wasser

Aus den Zutaten breitet ihr einen Mürbeteig. Dafür verknetet ihr die Zutaten möglichst rasch miteinander zu einem homogenen Teig. Dies funktioniert am einfachsten mit den Händen, erfordert allerdings etwas Geduld. Sollte der Teig sich nicht recht verbinden, gebt ihr ein oder zwei Esslöffel eiskaltes Wasser hinzu.
Wickelt euren Teig in Frischhaltefolie ein und lasst ihn übernacht im Kühlschrank ruhen.
Am nächsten Tag heizt ihr euren Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und legt zwei Backbleche mit Backpapier aus.
Bestäubt eure Arbeitsfläche und die Förmchen mit Mehl. Nehmt euch nun pro Förmchen etwas Teig und drückt diesen gleichmäßig in die Form, ungefähr in Keksdicke. Klopft den Teig nun vorsichtig aus der Form und schneidet eventuelle Teigreste ab. Euer erster Spekulatius ist fertig!
Verarbeitet nun euren restlichen Teig auf die selbe Art und Weise.
Es ist etwas mühsam und wirkt zu Beginn etwas kompliziert, ist es aber nicht.
Eure Spekulatius brauchen auf der mittleren Schiene eures vorgeheizten Ofens ca. 15 Minuten.

Habt einen tollen Nikolaustag!
Alles Liebe,
Euer Christbirnchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s