Protein-Pancakes

Moin Moin ihr Lieben,
Ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung zurück. Aktuell schreibe ich an meiner Bachelorarbeit, dass frisst doch einiges an Zeit und Nerven…Zum Glück bin ich aber bald fertig und kann mich damit wieder schöneren Dingen widmen. Wobei es auch eine interessante Erfahrung war, so lange und intensiv zu einem Thema zu arbeiten.
Heute habe ich für euch dieses leckere Pancakerezept. Der Clou ist Magerquark, welcher die Pancakes besonders fluffig macht. Außerdem enthalten diese dadurch einen besonders hohen Anteil an Eiweiß und weniger Kohlenhydrate, als z. B. mein klassisches Rezept für fluffy Pancakes.

Zutaten für ca. 6 Pancakes:
125g Magerquark
30g Dinkelmehl Type 603
1 Msp Natron
1 TL Vanillezucker
1 Ei
1 EL Milch
Sonnenblumenöl zum Braten

Für den Teig mischt ihr einfach alle Zutaten miteinander in einer Rührschüssel zu einem homogenen und lockeren Teig. Erhitzt in einer Pfanne, auf mittlerer Temperatur, etwas Öl und backt esslöffelweise Pancakes. Ihr solltet euren Pancakes genug Zeit zum Aufgehen geben, die Temperatur also lieber etwas niedriger halten.
Genießt eure Pancakes mit Blaubeeren und Ahornsirup, klassisch und super lecker!
Habt noch einen tollen Abend!
Alles Liebe,
Euer Butterbirnchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s