Super schokoladige Browniemuffins mit Streuseln und Gelee

Moin Moin ihr Lieben,
Heute hab ich für euch mal wieder ein super einfaches Muffinrezept. Unter vanilligen Streuseln verstecken sich ein großer Klecks Gelee und ein saftiger Schokoladenteig. Die Zubereitung geht ganz fix  und die Zutaten habt ihr bestimmt alle im Vorratsschrank. Einem spontanen Muffingenuss steht somit nichts im Wege.
Ich musste mit meinem Muffin gerade schon nach drinnen flüchten, Wespen scheinen diese Muffins wohl auch zu mögen…naja, so kann ich die Zeit drinnen nutzen, um mich meiner Bachelorarbeit zu widmen. Heute Abend gehen wir dann ins Kino und gucken „Baywatch“, wahrscheinlich kulturell sehr wertvoll haha.



Zutaten für 8 Muffins:

Für den Muffinteig:
100g Dinkelmehl Type 630 (Weizenmehl funktioniert natürlich auch)
1 TL Backpulver
30g Kakaopulver
50g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Ei
50 ml Öl
100 ml Milch

Gelee nach Wunsch (mir schmeckt hierfür ein eher herbes Gelee)

Für die Streusel:
40g Dinkelmehl Type 630
1 TL Vanillezucker
20g Butter

Zu Beginn heizt ihr euren Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor und verteilt acht Papierförmchen in den Mulden eures Muffinbleches.
Nun vermischt ihr in einer Rührschüssel alle Zutaten für den Muffinteig und verteilt den Teig gleichmäßig in euren vorbereiteten Muffinförmchen.
Anschließend gebt ihr in jedes Förmchen einen Teelöffel Gelee.
Für die Streusel verknetet ihr das Mehl mit dem Vanillezucker und der Butter zu Streuseln, das geht ganz fix mit den Händen.
Die Streusel verteilt ihr auf dem Gelee und nun müssen eure Muffins nur noch in den Ofen.
Die Schokomuffins mit Streuseln brauchen auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens ca. 20 Minuten.
Habt einen tollen Tag!
Alles Liebe,
Euer Butterbirnchen.

Advertisements

8 Gedanken zu “Super schokoladige Browniemuffins mit Streuseln und Gelee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s