Whiskeykugeln zum Vatertag

Moin Moin ihr Lieben,
In gut einer Woche ist Vatertag.
Ich habe mir deshalb dieses Rezept für Whiskeykugeln ausgedacht.
Mein Papa isst sehr gerne Schokolade und trinkt ebenso gerne Whiskey.
In meinen Whiskeykugeln sind beide Komponenten enthalten, zudem sind sie super einfach in der Herstellung und somit auch als spontane Geschenkidee noch gut geeignet.
Und falls mal kein Vatertag ist, eignen sich die Whiskeykugeln auch als leckere Resteverwertung für übrig gebliebenen Kuchen (Übrig gebliebener Kuchen? Kommt bei uns so gut wie nie vor….aber für diese leckeren Kugeln lohnen sich dann doch ein paar Reste…).

Zutaten für 22 Whiskeykugeln:
350g Kuchenreste (gerne Schokoladenkuchen)
120g Zartbitterschokolade
8 EL Whiskey
1 EL Kakaopulver
100g Schokoraspeln oder Schokoladenstreusel

Zu Beginn schmilzt ihr die Schokolade über einem Wasserbad und lasst sie leicht abkühlen.
Zerkrümelt eure Kuchenreste so fein wie möglich und vermischt sie in einer großen Schüssel mit der geschmolzenen Schokolade, dem Whiskey und dem Kakaopulver zu einer homogenen Masse. Die Masse sollte leicht feucht und knetbar sein.
Nun formt ihr aus der Schokoladenmasse 22 etwa walnussgroße Kugeln und rollt diese in Schokoladenraspeln oder Streuseln.
Die Whiskeykugeln halten sich einige Tage im Kühlschrank.
Habt einen wunderschönen Tag!
Alles Liebe,
Euer Butterbirnchen.

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Whiskeykugeln zum Vatertag

  1. Liebe Kristina, das ist einfach genial!
    Ich liebe die Kombination von Whiskey und Schokolade und dann auch noch mit Schokoladenkuchen. ❤
    Ich will die Kugeln unbedingt ausprobieren und ich bezweifle, dass mein Papa auch nur eine einzige davon abbekommen wird. 😉
    Gruß, Jenny

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Kristina, leider habe ich keinen Papa mehr, doch wer noch einen hat, sollte ganz schnell loslegen!!! Und dann sind diese Kugeln ja auch universell einsetzbar, um alle zu begeistern und zu erfreuen, die Schokolade lieben und einem bisschen Alkohol nicht abgeneigt sind …:)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s