Kernige Kekse mit Schokolade

Moin Moin ihr Lieben,
wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, backe ich gerne etwas vollwertigere Kuchen und vor allen Dingen Kekse.
Ich mag es einfach lieber etwas weniger süß.
So ist es auch bei diesen leckeren Exemplaren: Honig statt Zucker (bis auf den Vanillezucker, der musste einfach sein), viele Haferflocken und kräftige Mehlsorten.
Nur die Schokolade oben drauf ist und bleibt Schokolade…aber irgendwie muss ein Keks ja auch noch eine Süßigkeit sein, sonst könnte man ja gleich ein Brötchen essen…
IMG_5889
IMG_5887
IMG_5894
Zutaten für 15 Kekse:
120g Weizenmehl Type 1050
40g Roggenvollkornmehl
80g zarte Haferflocken
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
2 Prisen Salz
100g kalte Butter (in Würfeln)
50g Honig
1 TL Vanillezucker
1 Ei

80g Zartbitterschokolade, gehackt

Für den Keksteig alle Zutaten bis auf die Schokolade zu einem glatten Teig verkneten.
Das geht am Besten erst mit einer Gabel und dann einfach mit den Händen.
Der Teig wird dann in Frischhaltefolie gewickelt und kommt für 30 Minuten in den Kühlschrank.
Anschließend rollt ihr ihn ca. 5mm dick aus (da der Teig sehr klebt, geht das am Einfachsten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie).
Nun braucht ihr euch nur noch einen runden Ausstecher suchen, mit einem ungefähren Durchmesser von 7cm und Kekse ausstechen.
Währenddessen heizt ihr den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
Verteilt die Kekse auf einem mit Backpapier belegten Blech und ab mit ihnen in den Ofen.
Auf der mittleren Schiene brauchen sie ca. 12 Minuten.
Während die Kekse abkühlen kann die Schokolade über einem Wasserbad geschmolzen werden.
Sobald sie flüssig ist können die Rückseiten der Kekse mit der Schokolade bestrichen werden.
Habt einen schönen Tag!

Advertisements

6 Gedanken zu “Kernige Kekse mit Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s